Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Immodelfin für Immobilienanbieter

 

  1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Immobilienanbieter (nachstehend Anbieter genannt) der Florian Schwanhäusser Immobilien GmbH (nachstehend „immodelfin“ genannt) gelten für die gesamte Rechtsbeziehung zwischen immodelfin und dem Immobilienanbieter und werden im Folgenden „AGB“ genannt.

Sie gelten ausschließlich. Andere, von der gesetzlichen Regelung oder diesen AGB abweichenden oder ergänzenden Bedingungen gelten nicht, wenn sie nicht durch immodelfin ausdrücklich schriftlich anerkannt sind. Solche anderen Bedingungen gelten auch dann nicht, wenn immodelfin etwa Leistungen vorbehaltlos erbracht haben sollte.

Der Anbieter kann sich die aktuellen AGB für Immobilienanbieter jederzeit, auch nach Vertragsschluss, aufrufen, ausdrucken oder hier herunterladen.

 

  1. Vertragsgegenstand

immodelfin betreibt u.a. unter www.immodelfin.com ein Portal, auf dem Anbieter zu vermietende Wohnungen in Berlin präsentieren können.

immodelfin bietet dabei ausschließlich die Möglichkeit der Präsentation, ohne hierzu verpflichtet zu sein. immodelfin ist auch zu keinen weiteren Leistungen verpflichtet. Sie ist insbesondere nicht verpflichtet, eingestellte Angebote zu prüfen oder den Anbieter zu beraten. immodelfin ist insbesondere nicht zur Beratung hinsichtlich etwaiger Pflichten des Anbieters, etwa aus der Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Gebäuden (Energieeinsparverordnung –EnEV) verpflichtet. Solche Pflichten hat der Anbieter also selbst und nach eigener Verantwortung wahrzunehmen.

Der Anbieter kann Angebote, die den Regelungen in Ziffer 4. dieser AGB entsprechen, über einen Onlinezugang erfassen. Der Anbieter kann nach erfolgreicher Registrierung gemäß Ziffer 3. dieser AGB seine Daten in einem persönlichen Zugangsbereich verwalten und ändern.

immodelfin behält sich insbesondere, aber nicht nur im Rahmen des Standes der Technik und der Marktüblichkeit, die Gestaltung und Änderung ihrer Internetseite einschließlich aller Funktionalitäten und Inhalte vor.

Die angebotene Leistung von immodelfin ist kostenfrei. Daher hat der Immobilienanbieter keinen Anspruch gegen immodelfin auf Aufrechterhaltung des Angebots. immodelfin behält sich das Recht vor, das Angebot ohne Vorankündigung jederzeit einzustellen.

 

  1. Registrierung

Der Anbieter muss sich auf der Internetseite der immodelfin registrieren, bevor er Angebote auf die Internetseite einstellen kann. Dabei muss er die auf der Internetseite der immodelfin geforderten Mindestangaben zu seiner Person machen.

Zu den einzelnen Angeboten, die der Anbieter über immodelfin anbietet, muss der Anbieter die auf der Internetseite der immodelfin geforderten Mindestangaben zu den wesentlichen Merkmalen des Angebotes machen.

 

  1. Angaben der Anbieter

Der Anbieter verpflichtet sich, die von ihm eingestellten Daten, Angebote und sonstigen Angaben wahrheitsgemäß, tatsächlich und rechtlich vollständig und richtig einzustellen, sowie die Anzeige unverzüglich zu deaktivieren oder zu löschen, sofern das Objekt nicht mehr verfügbar (also vermarktet, reserviert oder vermietet) ist.

Der Anbieter wird seinen Pflichten aus der in Ziffer 2. Genannten Energieeinsparverordnung – EnEV nachkommen.

Gegenstand der Immobilienangebote dürfen nur Objekte sein, über die der Anbieter verfügt (eigener Vermarktungsbestand) oder die Legitimation zur Vermarktung (Vermarktungsauftrag) hat.

Die Immobilienangebote dürfen nicht ausschließlich oder überwiegend zu werblichen Zwecken für das Unternehmen oder des Anbieters genutzt werden.

immodelfin behält sich hierfür vor, die Anzeigen zu beurteilen und nach Ermessen insbesondere dann (aber nicht nur dann) zu deaktivieren, wenn

 

  1. a)   nicht objektbezogene Bilder oder Grafiken verwendet werden. Bei Fotos und Grundrissen ist die Einstellung von Unternehmenskennzeichen (insbesondere Logos), HTML-Tags, Domainnamen etc. (hier „Unternehmenskennzeichen“ genannt) in begrenztem Umfang gestattet, sofern das Unternehmenskennzeichen nur der Kennzeichnung des Fotos oder des Grundrisses dient, nicht aber einen wesentlichen Bestandteil des Fotos oder des Grundrisses ausmacht. Einen wesentlichen Bestandteil macht das Unternehmenskennzeichen jedenfalls dann aus, wenn es mehr als ein Viertel der Grundrisszeichnung oder des Fotos einnimmt.
  2. b)   ein Unternehmen oder eine Person verbal unangemessen hervorgehoben wird.
  3. c)   Informationen zu den Immobilienangeboten für den Anbieter nicht kostenfrei zur Verfügung gestellt werden oder im Falle von Weiterleitungen zu kostenpflichtigen Internet- und Telefondiensten führen.
  4. d)   Angebotsgestaltungen ausschließlich dem Zweck dienen, die Aufmerksamkeit von Interessenten zu wecken, ohne die Vermietung einer bestimmten Immobilie zu befördern, etwa, weil konkrete Zweifel an der Existenz oder der Verfügbarkeit des konkreten Angebots bestehen.

 

  1. Unübertragbarkeit und Vertraulichkeit

Die Rechte des Anbieters aus diesem Vertrag sind nicht übertragbar. Das Passwort, welches dem Anbieter den Zugang zu seinem persönlichen Bereich und somit auch zur Datenerfassung ermöglicht, ist streng vertraulich zu behandeln und darf an Dritte keinesfalls weitergegeben werden. Der Anbieter trifft die geeigneten und angemessenen Maßnahmen, um eine Kenntnisnahme seines Passwortes durch Dritte zu verhindern.

Hierbei sind die Daten, Passwörter und weitere Informationen, die einen unbefugten Zugang zum persönlichen Zugangsbereich ermöglichen, unverzüglich zu ändern, wenn Hinweise vorliegen, die darauf hindeuten, dass unberechtigte Dritte von ihnen Kenntnis erlangt haben.

Der Immobilienanbieter haftet für Dritte, die mit seinem Wissen oder Dienstleistungen über seine Registrierung nutzen.

Des Weiteren verpflichtet sich der Anbieter, seine Objektdaten in der durch immodelfin technisch aufbereiteten Form (Exposé) nicht an Dritte weiterzugeben.

 

  1. Rechte / Verantwortlichkeit

Der Anbieter verpflichtet sich, dass die eingestellten Daten nicht die Rechte Dritter, insbesondere nicht Persönlichkeitsrechte, Namensrechte, Markenrechte, Urheberrechte, Geschmacksmuster oder Gebrauchsmuster, zu verletzen oder gegen bestehende Gesetze, insbesondere nicht gegen das Bundesdatenschutzgesetz oder das Telemediengesetz zu verstoßen.

Wird immodelfin von Dritten auf Grund der Verletzung der Rechte Dritter oder eines (beispielsweise gegen Vorschriften der Energieeinsparverordnung-EnEV oder des Wettbewerbsrechts) in Anspruch genommen und trifft immodelfin keine Haftung im Sinne der Ziffer 7 dem Anbieter gegenüber, hat der Anbieter immodelfin von allen Ansprüchen frei zu stellen. Der Anbieter verpflichtet sich auch, der immodelfin alle Schäden zu ersetzen, die der immodelfin aus einem solchen Gesetzesverstoß des Anbieters entstehen. Dies beinhaltet auch die Erstattung von Kosten notwendig gewordener rechtlicher Vertretung.

Bei immodelfin liegen sämtliche Rechte (Urheber-, Marken-, Geschmacksmuster oder Gebrauchsmuster und sonstige Schutzrechte) an den eingestellten Daten und der Datenbank, die der Anbieter also der immodelfin überträgt oder soweit dies rechtlich nicht möglich ist, zu ihrer Wahrnehmung ermächtigt.

Urheberrechtshinweise oder sonstige Schutzrechtsvermerke auf der Internetseite der immodelfin dürfen nicht geändert werden.

Eine Abfrage, die automatisiert erfolgt, ist nicht gestattet.

Der Anbieter darf die eingestellten oder der Internetseite der immodelfin entnommenen Daten, aber auch im Übrigen, weder vollständig noch teilweise oder auszugsweise anders nutzen, als dies durch immodelfin vorgegeben ist. Der Anbieter darf diese Daten insbesondere weder automatisiert, noch im Einzelfall nutzen:

  1. a)   zum Aufbau einer eigenen Datenbank,
  2. b)   für eine gewerbliche oder andere Datenverwertung oder Auskunftserteilung,
  3. c)   für eine sonstige gewerbliche Verwertung oder
  4. d)   Daten, die er aus der Internetseite von immodelfin erhalten hat, vermitteln oder Dritten zugänglich machen.

Die Verlinkung, Integration oder sonstige Verknüpfung der Datenbank oder einzelner Elemente der Datenbank mit anderen Datenbanken oder Meta-Datenbanken ist unzulässig.

Mit der Einstellung von Inhalten in die Datenbank räumt der Anbieter immodelfin das Recht ein, diese Inhalte unbefristet auf die für die Einstellung in die und Bereithaltung in der Datenbank und den Abruf durch Dritte erforderlichen Nutzungsarten zu nutzen, insbesondere die Inhalte zu speichern, zu vervielfältigen, bereitzuhalten, zu übermitteln und öffentlich zugänglich zu machen, auch durch oder in Form von Werbemitteln von immodelfin oder Dritter.

Des Weiteren behält sich immodelfin das Recht vor, die Inhalte umzuarbeiten, insbesondere wenn diese nicht den Anforderungen nach Ziffer 4. dieser AGB entsprechen.

 

  1. Haftung

7.1 Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche des Immobilienanbieters (nachfolgend: „Schadensersatzansprüche“), gleich aus welchem Rechtsgrund (auch aus außervertraglicher Haftung wie aus deliktischer Haftung oder einer Haftung aus dem Produkthaftungsgesetz), sind ausgeschlossen.

7.2 Der Haftungsausschluss nach vorstehender Ziffer 7.1 gilt nicht:

  1. a)   bei Vorsatz oder der grober Fahrlässigkeit;
  2. b)   bei schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit;
  3. c)   bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, das heißt solcher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Immobilienanbieter regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Im Falle leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten jedoch beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens, soweit immodelfin nicht für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet.

7.3 Soweit die Haftung von immodelfin nach den vorstehenden Ziffern ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die entsprechende persönliche Haftung der Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter von immodelfin.

7.4 Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Immobilienanbieters ist mit dieser Ziffer 7. nicht verbunden.

 

  1. Datenschutz

immodelfin verpflichtet sich, die datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere das Telekommunikationsgesetz (TMG) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), einzuhalten.

Der Anbieter verpflichtet sich, die ihm durch sein Immobilienangebot zukommenden Informationen über Nutzer oder Besucher nur im konkreten Zusammenhang und nur den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des BDSG, zu nutzen. Die Weitergabe dieser Daten an Dritte zu anderen Zwecken ist ausdrücklich untersagt.

Der Anbieter ist einverstanden, dass die von ihm angegebenen Daten und Informationen durch Nachfrager und andere Nutzer der Internetseite von immodelfin eingesehen, gespeichert und ausgedruckt werden.

 

  1. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

immodelfin behält sich vor, die AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von sechs Wochen zu ändern.

Das Inkrafttreten der neuen AGB erfolgt mit Veröffentlichung auf der Internetseite von immodelfin.

Abweichende Vereinbarungen zwischen immodelfin und dem Anbieter sind in Text- oder Schriftform zu vereinbaren. Dies gilt auch für den Verzicht auf das Erfordernis der Text- bzw. Schriftform.

Widerspricht der Anbieter nicht innerhalb von sechs Wochen nach Veröffentlichung, so gelten die geänderten Geschäftsbedingungen als angenommen. In der Ankündigung der Änderung wird gesondert auf die Bedeutung der Sechswochenfrist hingewiesen.

immodelfin ist bei einem fristgemäßen Widerspruch des Anbieters gegen die geänderten Geschäftsbedingungen unter Wahrung der berechtigten Interessen des Anbieters berechtigt, den mit dem Anbieter bestehenden Vertrag ordentlich zu kündigen.

Entsprechende Inhalte des Anbieters werden sodann in der Datenbank gelöscht. Der Anbieter kann hieraus keine Ansprüche gegen immodelfin geltend machen. Es besteht insbesondere kein Anspruch auf Herausgabe der Daten.

 

 

  1. Salvatorische Klausel

Sollte eine Regelung der AGB unwirksam sein, werden hiervon die übrigen Regelungen der AGB nicht berührt.

 

  1. 11. Rechtswahl, Gerichtsstandsvereinbarung, Erfüllungsort

Die Rechtsbeziehung zwischen immodelfin und dem Anbieter bestimmt sich ausschließlich nach deutschem Recht unter Ausschluss aller materiellen und prozessualen Rechtsnormen, die in eine andere Rechtsordnung verweisen.

Ist der Anbieter ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand unser Geschäftssitz in Berlin, Sophienstraße 10, 10178 Berlin, für alle Ansprüche vereinbart. Gleiches gilt, wenn der Anbieter nach Vertragsschluss seinen Geschäftssitz oder gewöhnlichen Aufenthalt außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Als Erfüllungsort wird Berlin, Sophienstraße 10, 10178 Berlin vereinbart.

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von immodelfin für Immobiliennachfrager

 

  1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Florian Schwanhäusser Immobilien GmbH (nachstehend „immodelfin“ genannt) für Immobiliennachfrager (nachstehend Nachfrager genannt) gelten für die gesamte Rechtsbeziehung zwischen immodelfin und dem Immobiliennachfrager und werden im Folgenden „AGB“ genannt.

Sie gelten ausschließlich. Andere, von der gesetzlichen Regelung oder diesen AGB abweichenden oder ergänzenden Bedingungen gelten nicht, wenn sie nicht durch die immodelfin ausdrücklich schriftlich anerkannt sind. Solche anderen Bedingungen gelten auch dann nicht, wenn immodelfin etwa Leistungen vorbehaltlos erbracht haben sollte.

Der Nachfrager kann diese aktuellen AGB für Immobiliennachfrager jederzeit, auch nach Vertragsschluss, aufrufen, ausdrucken oder hier herunterladen.

 

  1. Vertragsgegenstand

immodelfin bietet dem Immobiliennachfrager die Möglichkeit eingestellte Angebote in einer Datenbank gezielt über eine Suchfunktion zu durchsuchen und Kontakt mit dem Immobilienanbieter aufzunehmen. immodelfin behält sich, insbesondere aber nicht nur im Rahmen des Standes der Technik und der Marktüblichkeit, die Gestaltung und Änderung ihrer Internetseite einschließlich aller Funktionalitäten und Inhalte vor.

Ein Rechtsanspruch auf Gewährung dieses Zugriffs besteht nicht, insbesondere kann immodelfin jederzeit eine weitere Nutzung untersagen.

Die angebotene Leistung von immodelfin ist kostenfrei, daher hat der Immobiliensuchende keinen Anspruch gegen immodelfin auf Aufrechterhaltung des Angebots. immodelfin behält sich das Recht vor, das Angebot ohne Vorankündigung jederzeit einzustellen.

 

  1. Keine Verantwortung von immodelfin für den Inhalt von Angeboten

immodelfin stellt lediglich die Möglichkeit zur Suche von Angeboten zur Verfügung.

immodelfin übernimmt dabei keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit, Aktualität und Gesetzeskonformität der übermittelten Daten, die ausschließlich von dritten Anbietern eingestellt werden und auf die immodelfin insbesondere hinsichtlich ihrer Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Gesetzeskonformität keinen Einfluss hat.

immodelfin ist daher insbesondere nicht gegenüber dem Nachfrager verpflichtet diese von Dritten eingestellten Inhalte zu überprüfen, auch nicht auf ihre Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Gesetzeskonformität.

 

  1. Haftung

4.1 Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche des Immobilienanbieters (nachfolgend: „Schadensersatzansprüche“), gleich aus welchem Rechtsgrund (auch aus außervertraglicher Haftung wie aus deliktischer Haftung oder einer Haftung aus dem Produkthaftungsgesetz), sind ausgeschlossen.

4.2 Der Haftungsausschluss nach vorstehender Ziffer 7.1 gilt nicht:

  1. a)   bei Vorsatz oder der grober Fahrlässigkeit;
  2. b)   bei schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit;
  3. c)   bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, das heißt solcher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Immobilienanbieter regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Im Falle leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten jedoch beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens, soweit immodelfin nicht für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet.

4.3 Soweit die Haftung von immodelfin nach den vorstehenden Ziffern ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die entsprechende persönliche Haftung der Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter von immodelfin.

4.4 Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Immobilienanbieters ist mit dieser Ziffer 7. nicht verbunden.

 

  1. Datenschutz / Speicherung von Daten

immodelfin verpflichtet sich die datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere das Telekommunikationsgesetz (TMG) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) einzuhalten.

Die Daten, die der Immobiliennachfrager in Verbindung mit der Immobiliensuche hinterlässt, beispielsweise seine E-Mailadresse oder andere persönliche Daten, werden nur zur Durchführung der Immobiliensuche erhoben und verarbeitet.

Der Suchauftrag kann jederzeit storniert werden.

Der Nachfrager ist einverstanden, dass seine eingegebenen Daten zum in Ziffer 2. dieser AGB genannten Zweck gespeichert werden.

 

  1. Verwendung der mit Hilfe der immodelfin erhaltenen Informationen durch den Nachfrager

Der Immobiliensuchende hat im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen das Recht, ausschließlich unter Verwendung der von immodelfin zur Verfügung gestellten Online-Suchmasken, einzelne Datensätze auf seinem Bildschirm sichtbar zu machen und zur dauerhaften Sichtbarmachung einen Ausdruck zu fertigen.

Eine Abfrage, die automatisiert erfolgt, ist nicht gestattet.

Der Immobiliennachfrager darf aber auch im Übrigen, insbesondere die von der Internetseite der immodelfin abgefragten, gewonnenen Daten weder vollständig, noch teilweise oder auszugsweise anders nutzen als dies durch immodelfin vorgegeben ist. Der Nachfrager darf die von der immodelfin erhaltenen Daten insbesondere weder automatisiert, noch im Einzelfall nutzen:

  1. a)   zum Aufbau einer eigenen medialen Datenbank.
  2. b)   für eine gewerbliche oder andere Datenverwertung oder Auskunftserteilung.
  3. c)   für eine sonstige gewerbliche Verwertung verwenden.
  4. d)   Daten, die er aus der Internetseite von immodelfin erhalten hat, vermitteln oder anders Dritten zugänglich machen.

Die Verlinkung, Integration oder sonstige Verknüpfung der Datenbank oder einzelner Elemente der Datenbank mit anderen Datenbanken oder Meta-Datenbanken ist unzulässig.

immodelfin behält sich sämtliche Rechte (Urheber-, Marken-,Geschmacksmuster oder Gebrauchsmuster und sonstige Schutzrechte) an den eingestellten Daten und der Datenbank vor.

Urheberrechtshinweise oder sonstige Schutzrechtsvermerke auf der Internetseite der immodelfin dürfen nicht geändert werden.

 

  1. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

immodelfin behält sich vor die AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von sechs Wochen zu ändern.

Inkrafttreten der neuen AGB erfolgt mit Veröffentlichung auf der Internetseite von immodelfin.

Abweichende Vereinbarungen zwischen immodelfin und dem Nachfrager sind in Textform oder in Schriftform zu vereinbaren und entfalten nur Wirksamkeit, wenn sie durch immodelfin in Textform oder schriftlich bestätigt wurden. Dies gilt auch für den Verzicht auf das Erfordernis der Text- bzw. Schriftform.

Widerspricht der Immobiliennachfrager nicht innerhalb von sechs Wochen nach Veröffentlichung, so gelten die abgeänderten Geschäftsbedingungen als angenommen. In der Ankündigung der Änderung wird gesondert auf die Bedeutung der Sechswochenfrist hingewiesen.

immodelfin ist bei einem fristgemäßen Widerspruch des Anbieters gegen die geänderten Geschäftsbedingungen unter Wahrung der berechtigten Interessen des Anbieters berechtigt, den mit dem Anbieter bestehenden Vertrag ordentlich zu kündigen.

Entsprechende Inhalte des Nachfragers werden sodann in der Datenbank gelöscht. Der Nachfrager kann hieraus keine Ansprüche gegen immodelfin geltend machen.

 

 

  1. Salvatorische Klausel

Sollte eine Regelung der AGB unwirksam sein, werden hiervon die übrigen Regelungen der AGB nicht berührt.

 

  1. Schlussbestimmungen, Rechtswahl, Gerichtsstandsvereinbarung

Die Rechtsbeziehung zwischen immodelfin und dem Anbieter bestimmt sich ausschließlich nach deutschem Recht unter Ausschluss aller materiellen und prozessualen Rechtsnormen, die in eine andere Rechtsordnung verweisen.

Ist der Anbieter ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand unser Geschäftssitz in Berlin-Mitte für alle Ansprüche vereinbart. Gleiches gilt, wenn der Anbieter nach Vertragsschluss seinen Geschäftssitz oder gewöhnlichen Aufenthalt außerhalb von Deutschland verlegt hat oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Als Erfüllungsort wird Berlin, Sophienstraße 10, 10178 Berlin vereinbart.

 

Datenschutz

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren

 

Verwendung von Bildern durch immodelfin

Manche der Bilder die von immodelfin verwednet werden unterleigen der Creativ Commen Lizenz.

„Freeline“ by Enes Dal

https://www.iconfinder.com/Enesdal is licensed under a Creative Commons license: http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/